>> rubber soul

Es gibt Tage, an denen sich die moderne Interautin durchaus gut fühlt. Und an denen sie dann auch gedenkt, das der Welt mitzuteilen.

Dafür benutzen die Datenreisenden des dritten Jahrtausends dann sogenannte Emoticons, landläufig auch unter dem Begriff Smileys bekannt.

Der moderne Internautin ist es jetzt ein wenig über, ganz genau zu erklären, welcher technische Firlefanz dahinter steckt – nur so viel: In früheren Zeiten, als die Datenpakete noch mit 300 Baud durch die Telefonleitungen tröpfelten und das Medium der wahrscheinlichsten Zukunft unter dem Namen BTX firmierte, war es manchmal durchaus nützlich, den gegenwärtigen Gemütszustand dem unsichtbaren Gegenüber zu verdeutlichen, indem frau eine spitze Bemerkung mit einem :-> kennzeichnete. Continue reading