Dumm oder einfach nur dreist? – Landesaktionsplan Vielfalt (19)

Allerdings fragte man sich doch schon während des vergangenen Jahres, ob diese Entwicklung entweder von der Landesregierung so gewollt war oder ob der LSVD-Landesverband so gut geschmiert hat, dass man sich Dinge außerhalb aller parlamentarischen Kontrolle erlauben konnte und sich dabei so sicher fühlt, dass man noch nicht einmal die Spuren verwischen musste. Je länger ich persönlich die Entwicklung anschaue desto eher denke ich: Sie sind so dreist und gleichzeitig so dumm, dass sie sich nicht vorstellen können, wie man an dieser Selbstbedienung Anstoß nehmen kann.

Denn dafür gibt es starke Indizien, die sich an der Öffentlichkeitsarbeit ablesen lassen.

Betrachten wir das doch einmal in der Gegenüberstellung, die aufsummiert, wann der LSVD handelnd auftritt und wann ‚echte Vielfalt im Norden‘:

Thema Im Aktionsplan? Datum schleswig-holstein.lsvd.de Im Aktionsplan? Datum echte-vielfalt.de
Bericht Landtag nein 15.01.2015
NDR nein 15.01.2014
Bericht Landtag nein 24.01.2014
ILSE Kiel nein 28.01.2014
Lübeck Pride nein 01.03.2014
Konzept Aktionsplan ja 02.03.2014
ILSE Lübeck nein 05.03.2014
ILSE Kiel nein 10.03.2014
Steuerliche Gleichstellung nein 17.03.2014
Adoptionsrecht nein 11.04.2014
Tag gegen Homophobie nein 15.04.2014
LSVD Handbuch nein 16.04.2014
ILSE Kiel nein 20.04.2014
Lübeck Pride nein 10.05.2014
Neue Homophobie nein 14.05.2014
Adoptionsrecht nein 16.05.2014
Antidiskriminierungsstelle nein 16.05.2014
Sozialministerium nein 16.05.2014
advsh nein 18.05.2014
SL-Veranstaltungen nein 18.05.2014
HAKI nein 18.05.2014
NaSowas nein 18.05.2014
LSVD nein 18.05.2014
SchLAu nein 18.05.2014
Petze-Institut nein 18.05.2014
BZGA nein 18.05.2014
Aktionsplan ja 18.05.2014
Aktionsplan-Info ja 25.05.2014
CSD Kiel ja 25.05.2014
CSD Kiel PE Alheit nein 29.05.2014
CSD Kiel ja 29.05.2014
Ich bin Mensch nein 30.05.2014
Vortrag CAU ja 01.06.2014
Flyer Aktionsplan ja 01.06.2014
Auftaktveranstaltung ja 01.06.2014
CSD Kiel ja 05.06.2014
ILSE Kiel nein 10.06.2014
Echte Vielfalt ja 10.06.2014
Vielfalt macht Schule ja 17.06.2014
CSD Kiel nein 18.06.2014
CSD Lübeck nein 18.06.2014
Vielfalt macht Schule ja 25.06.2014
PE Kristin Alheit ja 01.07.2014
Antidiskriminierungsstelle nein 02.07.2014
Lesben und Kirche nein 02.07.2014
Auftaktveranstaltung ja 05.07.2014
Echte Vielfalt CSD ja 12.07.2014
Auftakt Aktionsplan ja 15.07.2014
PE Kristin Alheit ja 15.07.2014
Respekt nein 14.06.2014
Buntspenden nein 20.07.2014
Bündnis Homophobie ja 29.07.2014
Bündnis Homophobie ja 29.07.2014 ja 29.07.2014
Bündnis Homophobie ja 29.07.2014 ja 29.07.2014
ILSE Kiel nein 07.08.2014
NDR-TV-Bericht nein 11.08.2014
Bündnis Homophobie ja 14.08.2014
Bündnis Homophobie ja 14.08.2014
Wortschatz ja 15.08.2014
Bündnis Homophobie ja 15.08.2014
Bündnis Homophobie ja 17.08.2014
CSD Lübeck ja 17.08.2014
Medienworkshop ja 23.08.2014
Medienworkshop ja 23.08.2014
Bündnis Homophobie ja 23.08.2014
Wortschatz ja 23.08.2014
Bündnis Homophobie ja 05.09.2014
ILSE Kiel nein 06.09.2014
NaSowas nein 21.09.2014
Bündnis Homophobie ja 21.09.2014
Rehabilitation $175-Opfer nein 30.09.2014
Medienworkshop ja 03.10.2014
Jahreskonferenz Vielfalt ja 14.10.2014
Medienworkshop ja 17.10.2014
Vielfalt Schule ja 04.11.2014
Sozialministerin PE ja 10.11.2014
Antidiskriminierungsstelle ja 10.11.2014
Jahreskonferenz Vielfalt ja 22.11.2014
Medienworkshop ja 24.11.2014
Jahreskonferenz Vielfalt ja 24.11.2014
Rehabilitation $175-Opfer nein 11.12.2014
Vorstandswahl LSVD nein 13.12.2015
Bündnis Homophobie ja 18.12.2014
Wortschatz Vielfalt ja 18.12.2014
LGBTI Medien ja 18.12.2014
Gedenken Lübeck nein 08.01.2015
Vielfalt Kindergärten ja 22.01.2015
Demonstration Vielfalt / Hamburg nein 22.01.2015
Vielfalt in der Schule ja 23.01.2015
Verfolgte Homosexuelle nein 23.01.2015
Rosa Blaulicht nein 27.01.2015
Vielfalt Grundschule ja 02.02.2015
Flensburg / Bündnis Homophobie ja 13.2.2015
CAU / Bündnis Homophobie ja 04.03.2015
Rosa Blaulicht  nein 15.03.2015

Was jetzt erst einmal relativ dröge ausschaut ist bei näherer Betrachtung ganz interessant. Ab dem 16. Mail tritt der Landesaktionsplan „Echte Vielfalt im Norden“ erstmalig in Erscheinung, indem Adressen und Kurzdarstellungen ins Spiel gebracht werden. Das ist zwar löblich, verkennt allerdings, das NaSowas in Lübeck seit 15 Jahren eine Seite namens ‚lesben-schwule-sh.de‘ verwaltet. Ungepflegt zwar, aber sicher die bessere Stelle für eine Adressenliste. Und überhaupt – das Petze-Institut in einer Adressensammlung für Lesben und Schwule? Bis dato haben die nichts mit Lesben, Schwulen und Trans* zu tun, eher im Gegenteil (was ein anderes Thema ist). Man bringt sie jetzt halt mal ins Spiel und schafft Fakten – der Finanzplan dazu steht ja schon. Übrigens steht der Text für den Verein HAKI e.V. unter Copyright. Man begeht also Urheberrechtsverstöße, um sich selbst zu profilieren.

Dann kommt Hektik auf: in den Monaten Juni bis August relativ viele aktuelle Beiträge. Kein Wunder, es passiert ja auch etwas. Die Webseite des LSVD Schleswig-Holstein ist während dieser Zeit auffallend still und weist dann im Sommer mehrfach auf die Veranstaltungen zum Bündnis gegen Homophobie im Rahmen des Landesaktionsplans hin. Das kann man als normale Mitgliederinformation sehen, bereitet aber schon mal das vor, was ab Herbst / Winter geschieht.

Links ein Ehemaliger aus dem Flensbuger "Verein  zur Förderung der Primärprävention". Das Pappschild chen vom LSVD steht ihm gut. Einen Gebrauchtwagen würde ich jedoch nicht kaufen.

Links ein Ehemaliger aus dem Flensbuger „Verein zur Förderung der Primärprävention“. Das Pappschildchen vom LSVD steht ihm gut. Einen Gebrauchtwagen würde ich allerdings nicht kaufen.

Parallel zur so genannten Jahreskonferenz ‚Echte Vielfalt‘ werden Berichte auf der LSVD-Seite eingestreut, um dann ab dem 18. Dezember 2014 die Berichterstattung zum Landesaktionsplan vollständig zu übernehmen. Ziel erreicht: Der LSVD Schleswig-Holstein ist der Landesaktionsplan.

Und die Landespolitik sieht zu und dreht Däumchen. Vielleicht fehlt es ihr einfach nur an Vorstellungskraft, denn es gibt ja schöne Bilder.

 

Deine Meinung?